(0221) 94 99 033 info@windbeutel-reisen.de
Last Minute / Specials BLOG

Katamaransegeltörn Leeward Islands / Karibik (GUA)

Entspanntes Segeln durch die Kleinen Antillen ab/an Guadeloupe

Inmitten einer atemberaubenden Natur segelst du mit dem Passatwind zwischen Inseln mit rauschenden Palmen, unzähligen Ankerbuchten und vielen Sehenswürdigkeiten. Die französische Insel Guadeloupe - auch "Schmetterlingsinsel" genannt - liegt zentral in den Leeward Islands und gehört zu den Kleinen Antillen.

Wann möchtest du reisen?

Was möchtest du buchen?

Gesamtpreis

1,00

Anreise

Check-In: 18:00 Uhr
Check-Out: 09:00 Uhr
Yachthafen: Pointe à Pitre, Guadeloupe
Flughafen: Pointe à Pitre (PTP)

Segelyachten

- Lagoon 40

Paradiesisches Karibikfeeling in freundlicher Gelassenheit

Der Passat bläst beständig und treibt den Katamaran an, wir freuen uns über entspanntes Segeln mit Inselhopping vom Feinsten. Überall locken die weißen Sandstrände und geschützte Traumbuchten für eine ruhige Nacht.

Im Start- und Zielhafen Pointe-à-Pitre, dem Hauptort des französischen Übersee-Département Guadeloupe, angekommen, kannst du über die Märkte schlendern und bekommst dabei einen ersten Eindruck der freundlichen Menschen mit ihrem lockeren Lebensgefühl.
Von hier aus steuert ihr zunächst die vorgelagerten Inseln von Marie Galante und Îles des Saintes an. In diesem Inselparadies der besonderen Art erwarten dich einsame Buchten mit Traumstränden, kleine Fischerdörfer und historische Festungen aus der Zeit Napoleons.
Entlang der Ostküste Guadeloupes geht es weiter nach Norden, ehe ihr zur Überfahrt nach Antigua ansetzt. Dort angekommen erwartet dich St. John´s mit berühmter Kathedrale und quirligen Märkten, auf denen du allerlei Früchte und Seafood probieren kannst. In English Harbour tauchst du ein in die Geschichte des Yachtsports und besuchst historische Werftanlagen, ehe du wieder in eine der herrlichen Buchten mit weißen Sandstränden ziehst. Die Strände auf Antigua - es sollen 365 sein - sind wohl die schönsten der Karibik. Die einsamsten Strände liegen an der Südwestküste in versteckten Buchten und sind oft nur mit dem Boot erreichbar. Ganz unterschiedlich verbringst du hier die Abende, mal in ausgelassener Stimmung in einer Strandbar im Rhythmus der Steeldrums, mal ganz einsam in der Natur nur mit dem karibischen Sternenhimmel über dir.

Nördlicher Wendepunkt wird die Nachbarinsel Barbuda mit ihrer langgezogenen Nehrung und ausgedehnten Stränden sein. Die Tagesetappen liegen meist bei 15 bis 35 Seemeilen, so dass neben sportlichem Segeln genug Zeit für Baden, Schnorcheln und Relaxen bleibt.

Die erfrischende Brise des Nord-Ost-Passats ist in den "Leeward Islands" ein steter Motor und willkommener Antrieb für diesen Segeltörn. Der Wind weht regelmäßig mit 3 - 6 Beaufort und lässt das sonnige Wetter angenehm erscheinen.

Die Durchschnittstemperaturen auf Guadeloupe und den Leeward Islands liegen in den Wintermonaten tagsüber ziemlich konstant bei angenehmen 25 - 27 °C.  Nach Sonnenuntergang sinken die Temperaturen etwas, nur selten wird es kühler als 20 °C. Die Jahreszeiten unterscheiden sich nicht so sehr nach der Temperatur, sondern nach dem Niederschlag. Von Dezember bis Mai ist Trockenzeit, im Februar und März fällt wenig Regen. In der Karibik kommt es jedoch auch dann gelegentlich zu kurzen Regenschauern. Nach ein paar Minuten zeigt sich dann stets wieder die Sonne.

Wassertemp. Ø 25-27°C
Lufttemp. Ø 25-29°C

Dieser aktive und sportliche Segeltörn ist für Segelerfahrene und Neulinge gleichermaßen geeignet. Der Skipper zeigt dir den Umgang mit dem Katamaran, so dass du bald das Ruder selbst in der Hand hältst und aktiv an der Bootsführung beteiligt wirst.
Bei diesem Segeltörn segelst du ca. 250 – 300 Seemeilen. Am Ende des Törns erhältst du auf Wunsch eine Seemeilenbestätigung.

Die Routenplanung ist variabel, gemeinsam mit dem Skipper werden die Tagesetappen unter Berücksichtigung der Interessen aller Mitsegler, Wind, Wetter und organisatorischer Aspekte geplant. Zu Beginn des Törns wird die Bordkasse für alle laufenden Törnnebenkosten sowie für die Grundverpflegung an Bord eingerichtet.

Flüge ab vielen deutschen Abflughäfen nach Guadeloupe - Pointe à Pitre (PTP) vermitteln wir gern auf Anfrage. Flugpreise ab ca. EUR 600,- mit Air France über Paris.

Eigener Transfer vom Flughafen zum Hafen Pointe à Pitre mit Taxi ca. 10 Minuten

atmosfair fliegen: Leiste einen freiwilligen Klimaschutzbeitrag und kompensiere die CO2 Emissionen deiner Flüge im Verlauf der Buchungsstrecke vollständig (78 EUR) oder zur Hälfte (39 EUR).

(Angaben ohne Gewähr)

Die Freundlichkeit dieser Menschen zauberte mir jederzeit ein Lächeln in das Gesicht!

Wieviele Strände hat Antigua?

Es sollen 365 sein, einer für jeden Tag im Jahr! Sie liegen verstreut entlang der ganzen Insel und sind oft kilometerlang. Antiguas Strände belegen regelmäßig bei dem Titel „Königin der schönsten Karibik-Strände“ die vorderen Plätze. Sämtliche Strände sind laut Gesetz öffentlich und frei zugänglich. Bei deinem 14-Tage Segeltörn wird es nicht einfach: du hast die Qual der Wahl!

Chili Banana - Currywurst auf karibisch

Bananen schälen – längs teilen, mit Limettensaft und braunem Zucker marinieren. Anschließend erst in Chilipulver dann in Mehl wenden. In reichlich Kokosfett bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Gern mit Zimt bestreuen. Dazu passen Curried Vegetables (Süßkartoffeln, Mangos, Möhren) in Chilipulver und Curry scharf angebraten, sowie Reis in Kokosmilch…..reichlich Gewürze nach eigenem Geschmack nicht vergessen.

Dein Starthafen

Gerne sind wir dir bei der Buchung deines Segeltörns behilflich

Ähnliche Reisen