FAQ: Häufig gestellte Fragen

faq

Inhaltsübersicht


Allgemeines

Kontakt

  • Wie und wann kann ich euch erreichen?
  • Verschickt ihr Kataloge?
  • Wie kann ich den Newsletter abonieren?
  • Reisebuchung

  • Wie kann ich eine Reise buchen?
  • Was ist der Unterschied von „Jetzt buchen“ und „Jetzt anmelden“?
  • Woran erkenne ich, ob noch Plätze verfügbar sind?
  • Wie kann ich meine Reise bezahlen?
  • Ich habe eine Reise-Versicherung über meine Kreditkarte, kann ich mit der Kreditkarte zahlen?
  • Wann muss ich meine Reise bezahlen?
  • Muss ich die Reise-Versicherung unbedingt bei Buchung der Reise abschließen? Ist auch ein späterer Abschluss möglich?
  • Gibt es auch Törns auf einem Katamaran?
  • Kann ich eine feste Kabine buchen?
  • Kann ich eine Einzelkabine buchen?
  • Kann ich auch einen Flug über Windbeutel Reisen buchen?
  • Kann ich eine Verlängerung an Land über Windbeutel Reisen buchen?

  • Wann erhalte ich meine Reiseunterlagen?
  • Was muss ich tun, wenn ich eine Reklamation habe?

  • Gibt es eine Mindestteilnehmerzahl bei den Reisen?
  • Bis wann kann ich eine Reise stornieren? Wo finde ich die Stornobedingungen?
  • Wann wird eine Reise abgesagt bzw. wann findet eine Reise nicht statt? Wie werde ich informiert?
  • Covid19

  • Brauche ich eine Covid-Impfung für den Segeltörn?
  • Was ist, wenn ich nicht geimpft bin und nicht einreisen darf?
  • Muss ich das Einreiseformular / passenger locator form (PLF) selbst ausfüllen?

  • Segeltörns bei Windbeutel Reisen

    Allgemeines

  • Ich bin Segelanfänger - wie finde ich einen passenden Törn?
  • Wie kann ich mir so einen Segeltörn vorstellen? Wie läuft das ab?
  • Welche Voraussetzungen muss ich für einen Segeltörn mitbringen? Welche Anforderungen werden an mich gestellt?
  • Bietet ihr auch kürzere Segeltörns an?
  • Wer ist "die Crew"?
  • Wann muss man bei Segelreisen an Bord sein?
  • Wie erfolgt die Kabinen- und Kojenbelegung auf einer Yacht?
  • Kann ich schon vor Törnbeginn mit der Crew und dem Skipper in Kontakt treten?
  • Kosten

  • Was ist im Preis des Segeltörns inklusive?
  • Welche Kosten kommen noch zusätzlich auf mich zu?
  • Wofür gibt es eine Bordkasse und mit welcher Bordkassen-Einzahlung muss ich rechnen?
  • Wie wird in Restaurants bezahlt?
  • Wozu gibt es eine Kautionsversicherung?
  • Was ist im Service-Pack enthalten?
  • Gepäck

  • Brauche ich einen Schlafsack und/oder eine Iso-Matte, wenn ich an Deck des Schiffes schlafen möchte?
  • Was sollte ich alles in meinen Seesack packen?
  • Familien mit Kindern

  • Können Kinder mit auf den Segeltörn?
  • Wie alt muss mein Kind sein, um mitfahren zu können?
  • Kann ich als Einzelreisender auch bei Familiensegeltörns mitfahren?
  • Wie viele Familien werden durchschnittlich auf einer Yacht oder in einem Camp untergebracht?
  • Skipper

  • Wer skippert die Segeltörns von Windbeutel Reisen?
  • Welche Sprache spricht der Skipper?
  • Wo schläft der Skipper?
  • An Bord

  • Gibt es Strom/Steckdosen an Bord der Segelschiffe?
  • Darf man an Bord der Segelschiffe rauchen?
  • Kann ich an Bord einen Föhn benutzen?
  • Wie viele Leute sind auf dem Schiff? / Wie groß ist die Gruppe?
  • Wie alt sind die Leute an Bord?
  • Kann ich mir die Kabine auf dem Schiff aussuchen?
  • Wie viele Personen schlafen in einer Kabine?
  • Gibt es WLAN/Wifi an Bord?
  • Gibt es überall Handyempfang?
  • Kann man auch Ausrüstung zum Schnorcheln / Tauchen / Kiten mitnehmen?
  • Gibt es ein SUP an Bord?
  • Ich habe Sorgen wegen Seekrankheit. Was kann ich tun?
  • Wer kocht während des Törns?
  • Wer kauft ein?
  • Ich ernähre mich vegetarisch / vegan. Ist das ein Problem?
  • Ich bin Allergiker. Ist das ein Problem?
  • Wo befinden sich die Toiletten an Bord?
  • Ist an Bord der Genuss von Alkohol erlaubt?
  • Törnablauf

  • Welche Route wird gesegelt?
  • Wie oft geht man an Land?
  • Wird noch zusätzliches Programm angeboten?
  • Wird auch in der Nacht gesegelt?
  • Was ist wenn die Yacht während des Törns repariert werden muss?
  • Erhalte ich eine Seemeilenbestätigung?

  • Antworten


    Allgemeines

    Kontakt

    Wie und wann kann ich euch erreichen?

    Am besten sind wir immer per E-Mail an info@windbeutel-reisen.de erreichbar - da antworten an Werktagen immer zügig. Außerdem stehen wir per Chat hier auf der Website oder telefonisch gerne zur Verfügung. Die aktuellen Telefonzeiten findest du hier: https://windbeutel-reisen.de/info/kontakt
    Solltest du uns außerhalb der Zeiten erreichen wollen, hinterlass uns gerne eine Sprachnachricht oder schreib uns eine E-Mail.


    Verschickt ihr Kataloge?

    Nein, den Katalogversand haben wir bereits 2013 aus Gründen der Nachhaltigkeit eingestellt. All unsere Segeltörns und die dazugehörigen Ausschreibungen findest du auf unserer Website.


    Wie kann ich den Newsletter abonnieren?

    In jeder Ausschreibung findest du ganz unten das Anfrageformular. Schick uns dort eine Nachricht und hake unten "für Newsletter anmelden" an.


    Reisebuchung

    Wie kann ich eine Reise buchen?

    Alle unsere Reisen sind über unsere Website buchbar. Hier findest du auch eine Übersicht aller Segeltörns, die du nach deinen Belieben filtern kannst. Bei deiner Wunschreise angekommen, wählst du einfach deinen Reisetermin und deine gewünschten Personen und Unterkünfte aus und klickst auf "Jetzt buchen".


    Was ist der Unterschied von „Jetzt buchen“ und „Jetzt anmelden“?

    Wenn in einer Ausschreibung für die gewünschte Personenanzahl und den ausgewählten Termin "Jetzt buchen" steht, sind noch ausreichend Plätze verfügbar und die Reise wird verbindlich gebucht. Sollte dort "Jetzt anmelden" stehen, ist nicht sicher, dass noch ausreichend Plätze verfügbar. Wir prüfen dann, ob wir gegebenenfalls eine weitere oder eine größere Yacht einsetzen können um die Buchung ermöglichen zu können. Ist dies der Fall, erhälst du deine Buchungsbestätigung. Wenn nicht, melden wir uns schnellstmöglich mit Alternativen zurück.


    Woran erkenne ich, ob noch Plätze verfügbar sind?

    Wenn für die gewünschte Personenanzahl ein grüner Haken angezeigt wird und der "Jetzt buchen"-Button sichtbar ist, sind die Plätze noch verfügbar. Ansonsten kannst du uns deine Buchung gerne schicken und wir prüfen, ob wir noch freie Plätze möglich machen können.


    Wie kann ich meine Reise bezahlen?

    Bis 15 Tage vor Reiseantritt kannst du per Lastschrift oder Überweisung zahlen. Sollte deine Buchung kurzfristig sein und innerhalb der nächsten 15 Tage beginnen, ist nur die Zahlung per Lastschrift möglich.


    Ich habe eine Reiseversicherung über meine Kreditkarte. Kann ich mit der Kreditkarte zahlen?

    Nein, Zahlung ist per Lastschrift oder Überweisung möglich. Bitte setze dich mit deinem Kreditunternehmen in Verbindung, ob du die Versicherung der Kreditkarte nicht dennoch nutzen kannst.


    Wann muss ich meine Reise bezahlen?

    Die Anzahlung in Höhe von 20% ist sofort fällig, die Restzahlung vier Wochen vor Abreise. Im Falle von vermittelten Leistungen wie Flügen oder Versicherungen (jeweils 100 % nach Buchungsbestätigung), kann dies abweichsen.


    Muss ich die Reise-Versicherung unbedingt bei Buchung der Reise abschließen? Ist auch ein späterer Abschluss möglich?

    Eine Reiseversicherung kann bei Buchung oder bis 23 Tage vor Reisebeginn zugebucht werden. Bei kurzfristigen Buchungen, kann der Versicherungsschutz innerhalb von 3 Werktagen nach Buchung zugebucht werden.


    Gibt es auch Törns auf einem Katamaran?

    Ja, in einigen Revieren segeln wir auf Katamaranen. In der Übersicht aller Segeltörns kannst du links den Filter "Schiffstyp" auswählen. Es ist auch möglich, sich einen Katamaran mit Skipper für sich und seine Gruppe alleine zu buchen.


    Kann ich eine Einzelkabine buchen?

    Ja, in der Regel ist auf jedem Törn mindestens eine Einzelkabine verfügbar. Diese kann über das Dropdown-Menü in jeder Ausschreibung ausgewählt werden. Welche Kabine du auf dem Schiff dann alleine belegst, entscheidest du gemeinsam mit deinen Mitreisenden vor Ort.


    Kann ich eine feste Kabine buchen?

    Nein, bei uns erfolgt die Kabinenverteilung vor Ort mit der gesamten Crew.


    Kann ich auch einen Flug über Windbeutel Reisen buchen?

    Wir unterbreiten gerne ein passendes Flugangebot zu deinem Segeltörn. Hierfür benötigen wir von jedem Teilnehmer den Vor- und Nachnamen, sowie das Geburtsdatum. Der Flug ist kein Bestandteil einer Pauschalreise, sondern wird von uns im Namen der Airline vermittelt.


    Kann ich eine Verlängerung an Land über Windbeutel Reisen buchen?

    Landaufenthalte z.B. über unseren Kooperationspartner Frosch Sportreisen sind in einigen Revieren zubuchbar. Sprecht uns einfach an.


    Wann erhalte ich meine Reiseunterlagen?

    Du erhältst deine Reiseunterlagen ca. 14-10 Tage vor Abreise an deine angegebene E-Mail-Adresse.


    Was muss ich tun, wenn ich eine Reklamation habe?

    Sollte etwas nicht zu deiner vollsten Zufriedenheit verlaufen sein, schicke uns bitte eine Email an info@windbeutel-reisen.de. Jedes Feedback ist für uns wichtig, um die Qualität auf unseren Segelreisen stetig verbessern zu können.


    Gibt es eine Mindestteilnehmerzahl bei den Reisen?

    Eine Mindestteilnehmerzahl gibt es bei uns nur in Ausnahmefällen und ist dann entsprechend im Rahmen der Buchungsstrecke ausgeschrieben.


    Bis wann kann ich eine Reise stornieren? Wo finde ich die Stornobedingungen?

    Du kannst deine Reise jederzeit stornieren. Die Stornierungssätze findes du in den Reisebedingungen unter Punkt 3.


    Wann wird eine Reise abgesagt bzw. wann findet eine Reise nicht statt? Wie werde ich informiert?

    Gemäß unseren AGBs können wir wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl bis 28 Tage vor dem vereinbarten Reisebeginn gegenüber dem Kunden vom Vertrag zurücktreten, wenn wir die Mindestteilnehmerzahl in der Ausschreibung ausdrücklich genannt und beziffert haben.


    Covid19

    Brauche ich eine Covid-Impfung für den Segeltörn?

    Die aktuellen Regelungen in der Pandemie findest du stets prominent auf unserer Startseite.


    Was ist, wenn ich nicht geimpft bin und deshalb nicht einreisen darf?

    Sollte der Törn durchgeführt werden können, ist ein kostenloser Rücktritt von der Reise nicht möglich. Es gelten dann die Stornierungssätze gemäß Reisebedingungen.


    Muss ich das Einreiseformular / passenger locator form (PLF) selbst ausfüllen?

    Ja, jeder muss gemäß der geltenden Einreisebestimmungen der jeweiligen Destination das Einreiseformular entsprechend ausfüllen. Für unsere Segeltörns gibst du bitte den in den Reiseunterlagen zu findenden Hafen mit der entsprechenden Adresse ein.


    Segeltörns bei Windbeutel Reisen

    Allgemeines

    Ich bin Segelanfänger - wie finde ich einen passenden Törn?

    Fast alle unserer Törns sind für Einsteiger gut geeignet. In der Übersicht aller Segeltörns kannst du links den Filter "Anspruch" auswählen und so nach einsteigerfreundlichen Segeltörns filter. Hast du Zweifel. sprich uns gerne an!


    Wie kann ich mir so einen Segeltörn vorstellen? Wie läuft das ab?

    Siehe Segeltörnkonzept.


    Welche Voraussetzungen muss ich für einen Segeltörn mitbringen? Welche Anforderungen werden an mich gestellt?

    Siehe Wichtige Hinweise.


    Bietet ihr Segeltörns an, die kürzer als eine Woche gehen?

    Nein, unsere Mitsegeltörns gehen 7-10 Tage, manche auch 14 Tage. Wenn man sich für eine komplette Segelyacht mit Skipper für die eigene Gruppe/Familie entscheidet, können kürzere Zeiträume angefragt werden.


    Wer ist "die Crew"?

    Die Crew sind du und deine Mitsegler! Gemeinsam mit eurem Skipper führt ihr eure Segelyacht.


    Wann muss man bei Segelreisen an Bord sein?

    Der Check-In auf der Yacht findet am Anreisetag gegen 17:00 Uhr statt. Der ganze Tag kann für die Anreise genutzt werden, da in der Regel erst am folgenden Tag gegen Mittag ausgelaufen wird.


    Wie erfolgt die Kabinen- und Kojenbelegung auf einer Yacht?

    Die Kabinen- und Kojenverteilung erfolgt vor Ort gemeinsam mit allen Mitreisenden. Alleinreisende belegen eine Doppelkabine mit dem gleichen Geschlecht.


    Kann ich schon vor Törnbeginn mit der Crew und dem Skipper in Kontakt treten?

    In den Reiseunterlagen, die du 10-14 Tage vor Abreise von uns per Email erhältst, findest du die Kontaktdaten deines Skippers. Aus Datenschutzgründen ist die Veröffentlichung der Crewliste nicht gestattet. Oftmals gründet der Skipper beispielsweise eine WhatsApp- oder Mail-Gruppe vorab.


    Kosten

    Was ist im Preis des Segeltörns inklusive?

    Siehe Leistungen.


    Welche Kosten kommen noch zusätzlich auf mich zu?

    Siehe Bordkasse


    Wofür gibt es eine Bordkasse und mit welcher Bordkasseneinzahlung muss ich rechnen?

    Aus der Bordkasse werden die laufenden Törnnebenkosten bezahlt. Neben der Verpflegung an Bord, dem verbrauchten Schiffsdiesel und den Hafengebühren (bei Übernachtungen in einem Yachthafen statt einer Bucht), fallen je nach Revier unterschiedliche Kostenpunkte an. Je nach landestypischem Preisniveau, Saisonzeit, Hafennächten und persönlichem Anspruch an die Verpflegung variiert die Höhe der Bordkasse. Hinter folgendem Link findest du eine ungefähre Aufstellung der Kosten nach Ländern / Revieren unterteilt: Bordkasse


    Wie wird in Restaurants bezahlt?

    Die Restaurantbesuche werden typischerweise nicht aus der Bordkasse gezahlt, jedoch ist es in vielen Ländern unüblich, dass getrennt gezahlt wird, sodass in der Regel eine Gesamtrechnung gestellt wird. Man legt dann "auf dem Tisch" zusammen.


    Wozu gibt es eine Kautionsversicherung?

    Die Segelyacht ist vollkaskoversichert mit einem Selbstbehalt in Höhe der Kaution, für die die Crew gemeinschaftlich verantwortlich ist. Der Abschluss einer Kautionsversicherung, durch die sich das Hinterlegen einer Kaution erübrigt, ermöglicht ein unbeschwertes Urlaubserlebnis.


    Was ist im Service-Pack enthalten?

    Bettwäsche, Gas, der Außenborder, die Endreinigung, Wasser sowie die erste und letzte Nacht im Heimathafen.


    Gepäck

    Brauche ich einen Schlafsack und/oder eine Iso-Matte, wenn ich an Deck des Schiffes schlafen möchte?

    In den Sommermonaten genügt in der Regel das an Bord befindliche Bettzeug. Ein Schlafsack ist dennoch empfehlenswert. Als Unterlage können die an Bord Kissen/Polster verwendet werden. Um den Kofort noch zu erhöhen kann eine Isomatte oder ähnliches mitgebracht werden.


    Was sollte ich alles in meinen Seesack packen?

    Auf einer Segelyacht ist nur begrenzt Platz. Statt Schränken gibt es Fächer in verschiedenen Größen. Verpackt euer Gepäck deshalb in eine weiche Tasche oder einen Seesack. Koffer sind ungeeignet. Nach unserer Erfahrung reicht ein Minimum an Kleidung an Bord eines Segelschiffes aus. Hier ein wenig Inspiration:

    • Sommersachen, leichte Jacke/ Pullover für abends, Segelkleidung (spritzwasserdichte dünne Regenkleidung reicht in der Regel aus)
    • Bordschuhe (tendenziell saubere Schuhe mit heller Sohle)
    • Sonnenbrille, Sonnencreme, windfeste Sonnen-Kopfbedeckung
    • Unempfindliche Kleidung (die Fugen der Teakdecks können bei Hitze/ mit Sonnencreme auf die Hose abfärben)
    • ein Badehandtuch, Badesachen, optional Taucherbrille/ Schnorchel/ Flossen
    • ein Geschirrtuch pro Person
    • Leichter Schlafsack für Übernachtungen an Deck (falls gewünscht)
    • Reiseapotheke: ungeübte/ empfindliche Segler sollten für alle Fälle ein Mittel gegen Seekrankheit mitnehmen (in Apotheke fragen, z. B.: Kaugummi, Reisetabletten, Reisezäpfchen), Magen-/ Darmtabletten, evtl. Ohropax gegen Schnarcher, Lippensalbe
    • Personalausweis (Reisepass für Nicht-EU-Länder)
    • Auslandskrankenschein o.ä.: Erkundigt euch bei eurer Krankenkasse, ob ihr einen internationalen Krankenschein benötigt.
    • Covid19: womöglich Impfpass, negativer Test, ...
    Mit den Reiseunterlagen folgt dann eine ausführlichere Packliste.


    Familien mit Kindern

    Können Kinder mit auf den Segeltörn?

    Für Familien bieten wir Familiensegeltörns an, bei denen neben dem Segeln auch der Spaß für Kinder und Jugendliche nicht zu kurz kommt.


    Wie alt muss mein Kind sein, um mitsegeln zu können?

    Wir empfehlen die Teilname an unseren Segeltörns, sobald ein Kind im schwimmfähigen Alter (ca. 5 Jahre) ist. Jüngere Kinder und Kinder die nicht schwimmen können, müssen während des Segelns permanent eine Schwimmweste tragen.


    Kann ich als Einzelreisender auch bei Familiensegeltörns mitfahren?

    Nein, bei unseren Familiensegeltörns nehmen wir ausschließlich Buchungen an, die mindestens ein Kind mitbringen. Einzelreisende sind auf all unseren anderen Mitsegeltörns herzlich willkommen.


    Wie viele Familien werden durchschnittlich auf einer Segelyacht untergebracht?

    Je nach Yachtgröße kommen zwei bis vier Familien auf einer Yacht zusammen.


    Skipper

    Wer skippert die Segeltörns von Windbeutel Reisen?

    Unsere Skipper sind für uns in der Regel in ihrer Freizeit unterwegs und geben ihre Leidenschaft und Begeisterung an die Mitsegler weiter. Sie sind Semiprofis, die über alle nötigen Segelscheine und Erfahrung verfügen und sind von uns individuell ausgewählt und geschult.


    Welche Sprache spricht der Skipper?

    Wir setzen ausschließlich deutschsprachige Skipper ein. In absoluten Ausnahmefällen kann auf Grund eines kurzfristigen Ausfalls dazu kommen, dass ein lokaler Skipper einspringt - das kommt aber sogar weniger als einmal pro Jahr vor.


    Wo schläft der Skipper?

    Das kommt auf die Segelyacht an, auf die ihr unterwegs seid. In 2021 hat der Skipper auf 60 % aller Segeltörns einen Platz in einer Kabine gehabt. Auf den restlichen Törns hat er oder sie im Salon oder Cockpit geschlafen.


    An Bord

    Gibt es Strom/Steckdosen an Bord der Segelschiffe?

    Auf Schiffen gibt es normale 230 Volt Steckdosen. Diese befinden sich im Salonbereich und funktionieren NUR wenn man gerade im Hafen am Landstrom liegt. Auf manchen neueren Schiffen befinden sich außerdem 230 Volt Steckdosen in den Kabinen. Auch diese funktionieren nur bei Landstrom.
    Außerdem gibt es eine 12-Volt Steckdose am Kartentisch. Diese funktioniert auch wenn man nicht am Landstrom liegt. Dieser Anschluss gehört in der Regel dem Skipper zum Laden seiner Instrumente. Möchte man hier auch etwas anschließen, sollte man Mehrfachstecker mitbringen. Auf neueren Schiffen befinden sich manchmal 12 Volt USB-Ports an vielen Stellen des Schiffs, z.B. auch in den Kabinen. Das ist aber nicht die Regel und damit sollte nicht geplant werden. Möchte man z.B. nachts etwas an 12 Volt angeschlossen in seiner Kabine haben (z.B. Schlafapnoe-Gerät), sollte man ein entsprechend langes Kabel mitbringen.


    Darf man an Bord der Segelschiffe rauchen?

    Unter Deck ist das Rauchen verboten, an Deck erlaubt. Gegenseitige Rücksichtsnahme ist hier oberstes Gebot. Tipp: Rauchen immer in Lee - also auf der vom Wind abgewandten Seite des Schiffs - sodass der Rauch von Bord zieht und die Mitsegler nicht belästigt.


    Kann ich an Bord einen Föhn benutzen?

    Ein Föhn kann mitgebracht und an den normalen 230 Volt Steckdosen angeschlossen werden - wenn die Segelyacht in einem Hafen am Landstrom liegt.


    Wie viele Leute sind auf dem Schiff? / Wie groß ist die Crew/Gruppe?

    Je nach Yachtgröße sind 6-11 Personen inklusive Skipper an Bord.


    Wie alt sind die Leute an Bord?

    In der Übersicht aller Segeltörns kannst du links den Filter "Alter" auswählen. Auf unseren altersunabhängigen Segeltörns liegt das Durchschnittsalter bei Mitte 40. Unsere Törns für Singls und Alleinreisende finden je nach Termin für Mitsegler in der Altersgruppe 30 - 49 oder 40+ statt. Unsere Törns für junge Leute haben eine Alterbeschränkung von 20 - 39 Jahren.


    Wie viele Personen schlafen in einer Kabine?

    Personen, die eine Koje in einer Doppelkabine buchen, teilen sich die Kabine mit einer weiteren Person des gleichen Geschlechts. Bei Buchung einer Einzelkabine hat man die Kabine zur Alleinnutzung.


    Gibt es WLAN/Wifi an Bord?

    Nein, an Bord gibt es kein Wifi. Dank EU-Gesetz kann man mittlerweile seinen Mobildatentarif auch ohne Aufpreis im EU-Ausland nutzen.


    Gibt es überall Handyempfang?

    Da wir immer in Küstennähe segeln hat man in der Regel auch Handyempfang. Wir empfehlen aber das Handy auch mal beiseite zu lassen - beim Segeln gibt es so viel Schöneres!


    Kann man auch Ausrüstung zum Schnorcheln / Tauchen / Kiten mitnehmen?

    Gerne kann die eigene Schnorchelausrüstung mitgebracht werden. Für eine Tauch- oder Kiteausrüstung ist an Bord leider kein Platz - das müssten wir dann individuell besprechen.


    Gibt es ein SUP an Bord?

    In einigen Revieren ist ein Stand-Up-Paddle gegen Aufpreis zubuchbar. Das macht ihr am besten vor Ort mit der ganzen Crew.


    Ich habe Sorgen wegen Seekrankheit. Was kann ich tun?

    Das Thema Seekrankheit wird in der Regel überschätzt. Seekrankheit kann generell bei jedem auftreten, selbst bei sehr erfahrenen Seglern. Jedoch gibt es gute Hausmittel und Verhaltensweisen, damit das alles gar kein Problem ist. An Bord hilft es zum Beispiel bei einem Anflug von Übelkeit den Horizont zu fokussieren und auch selbst die Yacht zu steuern. Außerdem helfen Salzcracker und ein Magen, der etwas sinnvolles zu tun hat. Wer Angst vor Seekrankheit hat, bringt sich am besten Reisetabletten aus der Apotheke mit - die helfen im Fall der Fälle dann auf jeden Fall. Lasst euch von dem Thema nicht abschrecken - versprochen!


    Wer kocht während des Törns?

    Die Crew kocht und verpflegt sich selbst. Dabei wird als Gruppe und je nach Routenplanung entschieden, ob man selbst kocht oder die Küche kalt bleibt und ein Restaurant besucht wird, um lokale Köstlichkeiten zu genießen. Ein Koch ist nicht an Bord.


    Wer kauft ein?

    Die Crew erstellt eine Einkaufsliste und kauft gemeinsam den Großteil für die Woche am Anreisetag ein. Frische Produkte können im Verlauf der Woche nachgekauft werden. Dies sollte bei der Routenplanung berücksichtigt werden. Vor Ort steht euch eine praktische Einkaufsliste zum Ausfüllen zur Verfügung, sodass ihr eine ungefähre Vorstellung bekommt, was man so braucht.


    Ich ernähre mich vegetarisch / vegan. Ist das ein Problem?

    Da sich die Crew selbst verpflegt, ist es möglich so zu kochen, dass alle auf ihre kulinarischen Kosten kommen. Ersatzprodukte sind in manchen Ländern jedoch nicht immer erhältlich, sodass man hier etwas flexibel sein muss. Bitte teile uns bei der Buchung oder dem Skipper bei Reisebeginn deine Allergien mit, damit entsprechend Rücksicht genommen werden kann.


    Ich bin Allergiker. Ist das ein Problem?

    Da sich die Crew selbst verpflegt, ist es möglich so zu kochen, dass alle auf ihre kulinarischen Kosten kommen. Bitte teile uns bei der Buchung mit oder dem Skipper bei Reisebeginn deine Allergien mit, damit entsprechend Rücksicht genommen werden kann.


    Wo befinden sich die Toiletten an Bord?

    An Bord gibt es in der Regel zwei bis drei sogenannte "Nasszellen" - also kleine Badezimmer mit Toilette und Dusche. Diese sind in der Regel keinen einzelnen Kabinen zugeordnet, sondern frei für jedes Crewmitglied zugänglich.


    Ist an Bord der Genuss von Alkohol erlaubt?

    Ja, der Konsum von Alkohol ist an Bord erlaubt, wenn die Yacht im Hafen oder für die Nacht vor Anker liegt. Während des Törns geht die Sicherheit von Crew und Schiff vor und es gibt Situationen während des Segelns, in denen die volle Leistung und Aufmerksamkeit der gesamten Crew erforderlich ist. Da ihr als Crew das Schiff gemeinsam führt, gibt hier die 0-Promille-Grenze. Sobald ihr für den Tag an eurem Ziel angekommen seid und die Segelyacht fest und sicher liegt, spricht aber nichts gegen das "Anlegerbier", den Sundowner und einen ausgelassenen Abend.


    Törnablauf

    Welche Route wird gesegelt?

    Die Routenplanung erfolgt individuell vor Ort gemeinsam mit eurem Skipper. Fest steht nur, dass ihr am Ende eures Törns wieder in eurem Heimathafen ankommt. Ihr entscheidet, wo es lang geht! Der Skipper berät euch zu Wind, Wetter und euren Möglichkeiten. Wo es innerhalb eures Segelreviers von Tag zu Tag genau hingeht liegt ganz bei euch!


    Wie oft geht man an Land?

    Man segelt jeden Tag zu einem anderen Ort. Am Ziel angekommen, wird entweder der Anker für die Nacht in einer Bucht geworfen, oder man liegt fest in einem Hafen. In einer Bucht kann man baden oder mit dem Dinghy/Beiboot an Land übersetzen. Im Hafen kann man ein Restaurant besuchen, shoppen und so weiter. Bei den meisten Törns wird es abwechselnd gehandhabt: eine Nacht in einer Bucht und danach eine in einem Hafen.


    Wird noch zusätzliches Programm angeboten?

    Die Segelyacht und das Meer bieten für die meisten Crews genug Abwechslung. Möchte man dennoch z.B. Mofas mieten, passiert dies auf eigene Faust vor Ort.


    Wird auch in der Nacht gesegelt?

    Nein, regulär wird bei uns nur tagsüber gesegelt. Wenn man sich als Crew jedoch dafür entscheidet, kann auch schonmal z.B. in den Sonnenaufgang gesegelt werden.


    Was ist wenn die Yacht während des Törns repariert werden muss?

    Wir bekommen unsere Schiffe von professionellen Vercharterern vor Ort. Deren Serviceteam ist schnell zur Stelle, sollte es ein Problem mit eurer Segelyacht geben. Da die Sportboote Woche für Woche von den unterschiedlichsten Crews stark beansprucht werden, kann es schonmal zu reparaturbedingten Wartezeiten zu kommen. Wir tun alles, um dies zu vermeiden, aber wenn es doch mal dazu kommt, kann man sich die Zeit mit Baden im Meer oder Bummeln an Land gut überbrücken.


    Erhalte ich eine Seemeilenbestätigung?

    Ja, am Ende des Törns erhälst du von deinem Skipper eine Bestätigung über die zurückgelegten Seemeilen. Diese kannst du dir dann auch bei einer Prüfung anrechnen lassen.