Segeltörn für junge Leute Dalmatien / Süden (DALOT)

Mit neuen Freunden zwischen 20 und 35 Jahren die Häfen Dalmatiens unsicher machen

Unsere Segeltörns für junge Leute sind für sportbegeisterte Aktive zwischen 20 und 35 Jahren vorgesehen. Freu dich auf Gleichgesinnte und lerne neue Menschen kennen. Das macht unsere Reise zu einer neuen Form des Aktivurlaubs und nimmt dich mit auf ein unvergessliches Abenteuer.

Anreise

Check-In: 17:00 Uhr
Check-Out: 09:00 Uhr
Yachthafen: Marina Kremik
Flughafen: Split (SPU)

Segeln mit Windbeutel Reisen

- Unser Segeltörnkonzept
- Unsere Leistungen
- FAQ: Häufige Fragen

Segelyachten

- Bavaria 50 Cruiser
- Bavaria 46 Cruiser
...und Ähnliche

Faszinierende Inselwelt voller Kontraste

Das sonnenverwöhnte Dalmatien ist mit seinen unzähligen Inseln „das Eldorado" für einen entspannten Segelurlaub.

Entspanntes Segeln von Bucht zu Bucht durch die Inselwelt des sonnenverwöhnten Süddalmatiens.

Südlich der Bucht von Split sind die Strände von Šolta mit türkisfarbenen Badebuchten schnell erreicht, hier kannst du ideal entspannen. Ein erstes Highlight folgt mit Brač und dem langen Strand Zlatni Rat (goldenes Horn) von Bol. Gegenüber liegt Hvar, die größte und abwechslungsreichste Insel Süddalmatiens und zugleich einer der sonnigsten Flecken Europas. Im wenig besiedelten Inselosten umströmt dich der Duft von Lavendel, Rosmarin und Salbei, Olivenbäume und Weinberge bestimmen das Bild. Im Kontrast dazu liegen Yachten des „Jet-Set“ im Hafen von Hvar, hier locken zahlreiche Cafés, Restaurants und Bars in die Gassen der Altstadt. Hvar ist für sein heißes Nachtleben bekannt, das bis zu den heimeligen Ankerplätzen der vorgelagerten Pakleni Inseln überschwappen kann. Wird es hier zu hektisch, setzt ihr Segel und entflieht in die unberührte Natur der Insel Vis – eine der schönsten Adriainseln. Nicht weit entfernt bietet die Blaue Grotte auf Biševo ein Naturschauspiel der besonderen Art. Das unter dem Meeresspiegel eindringende Sonnenlicht taucht die Höhle in faszinierendes Blau.

Nördlich vom Starthafen bietet sich die stolze Königsstadt Šibenik mit Kirchen, Klöstern und Palästen für einen ausgiebigen Stopp an der Mündung der Krka an. Flussaufwärts könnt ihr ein Bad in den Krka-Wasserfällen nehmen. Von Šibenik sind die Kornaten schnell erreicht. Schon die Anzahl dieser fantasievoll geformten Eilande mit Steilklippen und bizarren Felsformationen im über 200 Quadratkilometer großen Nationalpark ist beeindruckend. Schnorcheln und ausgiebiges Baden zählen hier zum beliebtesten Zeitvertreib.
Überall laden kleine „Konobas“ zum Verweilen ein, frische Meeresfrüchte und gegrilltes Lamm dürfen in den Speisekarten nicht fehlen.

Wassertemp. Ø 22-25 °C
Lufttemp. Ø 20-28 °C

Segelerfahrung ist für diesen Urlaubstörn nicht notwendig. Du entdeckst nicht nur die schönsten Küsten und einsamsten Buchten, sondern dein Skipper weist dich auch in die Yachtführung ein. Bald bist du in der Lage, das Boot unter der Aufsicht selbst zu segeln. Auch für fortgeschrittene Segler hat der Skipper noch manchen Tipp parat. Segeln zum Mitanfassen und Miterleben!

Die Routenplanung ist variabel, gemeinsam mit dem Skipper werden die Tagesetappen unter Berücksichtigung der Interessen aller Mitsegler, Wind und Wetter sowie organisatorischen Aspekten geplant. Zu Beginn des Törns wird die Bordkasse für alle laufenden Törnnebenkosten sowie für die Grundverpflegung an Bord eingerichtet.

Flüge ab vielen deutschen Abflughäfen nach Split (SPU) vermitteln wir gern auf Anfrage. Am Flughafen Split erwartet dich unser organisierter Transfer mit einem "Windbeutel"-Schild und fährt dich in ca. 40 Min. für 15 EUR pro Person pro Strecke direkt zur Segelyacht nach Primošten in die Marina Kremik.
Alternativ eigener Transfer zur Marina Kremik in Primošten: Vom Flughafen Split erreichst du den Yachthafen mit dem Taxi (35 km, ca. 40 min, ca. 60 EUR) oder mit öffentlichem Bus vom Flughafen nach Trogir (Fahrzeit 15 min). Vom Busbahnhof Trogir fährt ca. alle 30 min ein Anschlussbus nach Primošten.

Auch die Anreise mit dem Pkw ist problemlos möglich: In der Marina gibt es bewachte Parkplätze (gebührenpflichtig). Preiswert und umweltgerecht kannst du mit dem Flixbus von München, Wien und Graz nach Trogir und Primošten fahren. (Angaben ohne Gewähr).

atmosfair fliegen: Leiste einen freiwilligen Klimaschutzbeitrag und kompensiere die CO2 Emissionen deiner Flüge im Verlauf der Buchungsstrecke vollständig (12 €) oder zur Hälfte (6 €).

Jeder Tag ist neu, anders, spannend und schön! Heute ankern in der kleinen versteckten Bucht und ein Lagerfeuer am Strand, morgen im Hafenstädtchen mit tollen Läden und heißer Musik in den Bars. Tanzen und träumen, steuern und staunen, shoppen und schwimmen, lesen und lachen – und das alles mit Mitseglern, die genau so nett sind wie du! Du musst nicht segeln können, wenn du an Bord kommst. Dein Skipper zeigt dir alles und schon nach wenigen Tagen steuerst du die Yacht ganz entspannt zur nächsten Badebucht. Dein Risotto begeistert deine Mitsegler und du wirst feststellen, dass der Abwasch zur Musik mit den richtigen Leuten eine kleine Party geben kann. Abends liegen die Segelyachten gemeinsam im Hafen oder in der Bucht nebeneinander. Erfahrungen werden ausgetauscht, Seemannsgarn gesponnen und langsam wächst eine Gemeinschaft, wie man sie wohl nur auf dem Meer finden kann.

Moderne Yachthäfen liegen im Schutz mittelalterlicher Festungen und liebliche Weinberge verbergen sich hinter wild anmutenden Felsformationen.

Segeln in Flottille

Viele Schiffe - eine Richtung – viel Spaß! Natürlich wollen wir ein kleines bisschen schneller sein als die anderen Yachten. Etwas Nervenkitzel, Segel trimmen, den Wind richtig nutzen, dein Skipper wird dich auch mit den Feinheiten des Regattasegelns vertraut machen. Die Crew arbeitet gut zusammen, die Gischt spritzt, lachen und steuern, wir kommen als Zweite ins Ziel. Das Bier schmeckt doppelt so gut. Abends, in der gemütlichen Hafenbar sitzen alle wieder zusammen. Wir singen, trinken und essen gemeinsam. Und dann wieder die Ruhe. Segeln. Kein Motor stört. Du hörst den Wind und die Wellen. Yachten, weiße Segel über blauem Meer – das ist kein Werbespot! Du bist mittendrin. Du bist auf Flottillentörn.

Hier gibt`s mehr als Meer zu sehen!

Lust auf einen Landausflug? Fünf Stätten des UNESCO Weltkulturerbe liegen in unserem Segelrevier. Der Diokletianspalast in Split, Trogirs Altstadt, die Ebene von Stari Grad auf Hvar sowie in Šibenik die Festung St. Nikolas und die St.-Jakobs-Kathedrale. Und weitere Aufnahmekandidaten warten schon mit dem Kornaten-Nationalpark, Korčulas Altstadt, der Eremitage Blaca auf Brač und den Weingärten von Primošten.

Dein Starthafen

Gerne sind wir dir bei der Buchung deines Segeltörns behilflich

Ähnliche Reisen