(0221) 94 99 033 info@windbeutel-reisen.de
Last Minute / Specials BLOG

Yoga & Segeln Kornaten (ZADB)

Yoga Flow im Inselparadies der Adria

Das Kornaten-Archipel mit seinen unzähligen Eilanden und Badebuchten ist wie geschaffen für einen entspannten Segeltörn. Kombiniert mit Yogaangeboten unserer qualifizierten Yogalehrer*innen, eröffnet sich eine Urlaubserfahrung, die schöner kaum sein könnte.

Anreise

Check-In: 17:00 Uhr
Check-Out: 09:00 Uhr
Yachthafen: Zadar
Flughafen: Zadar (ZAD)

Segelyachten

- Sun Loft 47
- Bavaria 46 Cruiser
- Doufour 460.5
...und Ähnliche

Highlight vor der kroatischen Küste

Dieser Törn ist perfekt für einen Yogatörn geeignet, da die Inseln nah beieinander liegen und somit geschütztes Fahrwasser bieten. Obwohl die Kornaten eines der beliebtesten Segelreviere im Mittelmeer sind findet ihr hier unzählige einsame Fleckchen Erde.

Die filmreife Kulisse der karstigen Hügellandschaft trifft hier auf kristallklares Wasser. Steile Felsklippen öffnen sich fortwährend zu kleinen geschützten Bade- und Ankerbuchten. Abseits der großen Tourismuspfade, findet sich hier ein Refugium der Ruhe und der atemberaubenden Natur. Durch die vielen kleinen Inseln, können die Etappen sehr vielfältig gestaltet werden und sind von ruhigem und geschütztem Fahrwasser gezeichnet.

Große Teile des Archipels sind als Nationalpark geschützt. Die arten- und fischreiche Unterwasserwelt lädt zur Erkundung mit Schnorchel und Taucherbrille ein. Die skurrilen Unterwasserformationen mit Höhlen Grotten und Korallenformationen machen dieses wunderbare Segelrevier auch bei Tauchern sehr beliebt.

Im Sommer herrschen leichte, meist thermische Winde aus Nordwest. Mit Starkwind ist kaum zu rechnen. Die Sommer-Temperaturen sind auf See erfahrungsgemäß angenehm und gut auszuhalten.

Die Wassertemperatur liegt bei angenehmen 22 – 24°C

Lufttemperatur bei 23 – 28°C

Bevor dein Törn mit dem Verlassen der Heimatmarina so richtig beginnt, sind ein paar Vorbereitungen zu treffen. Der Einkauf bzw. das Bunkern von Lebensmitteln, das Verteilen der Kojen, eine Sicherheits- und Yachteinweisung und vieles mehr. Auch wird die Bordkasse eingerichtet, aus der alle gemeinschaftlich anfallenden Kosten gezahlt werden.

Ihr seid eine Crew. Jeder bringt sich ein bisschen ein und nimmt auf andere Rücksicht. Zu Beginn legst du in Absprache mit den anderen fest, wie der Törn im Detail gestaltet werden soll. Dabei unterstützt dein*e Skipper*in mit jede Menge Expertise und dein Yogacoach spricht mit euch die Gestaltung der Yogaangebote ab.

Ob bereits Segelerfahren oder das erste Mal auf einer Yacht – alle haben die Möglichkeit sich in der Yachtführung einzubringen. Unter Anleitung der Skripper*in kannst du deine Grenzen so lange erweitern, wie es dir Spaß macht.

Wir praktizieren Yoga in der Natur: am Strand, auf einem Pier oder auf einem Felsen direkt über dem Meer. Geplant ist eine ca. einstündige Yogaeinheit an 5-6 Tagen.
Die Yogaeinheiten werden von unseren kompetenten Lehrern Nina Berck, Sabrina Sordon oder Roland Blechschmidt durchgeführt.

Nina ist Heilpraktikerin & Yogalehrerin und betreibt eine Naturheilpraxis. Praktiziert wird klassisches Yoga mit Sonnengrüßen, ergänzt durch Yoga nach den Elementen – Erde, Wasser, Feuer und Luft, Qi Gong Reihen, Atem-, Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen. Im Zusammenspiel mit den Gegebenheiten des Törns, werden die Einheiten angepasst.

Sabrina praktiziert seit 9 Jahren und ist ausgebildete Yogalehrerin.
Durch Yoga Entspannung und Atemachtsamkeit bzw. Atemgewahrsein erfahren. Dabei wird in der besonderen Konzentration auf den Atem ein Ankommen im Moment erreicht. Das Hier und jetzt erfahren. Elemente des klassischen Yoga mit Sonnengrüßen, ergänzt durch Yoga nach den Elementen – Erde, Wasser, Feuer und Luft, Atem-, Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen.

Roland ist seit über zehn Jahren ausgebildeter Yogalehrer (des BYV). Und gibt regelmäßig Kurse. Praktiziert werden unter anderem verschiedene Körperhaltungen, Atemübungen und Entspannungseinheiten des „Shivandana-Stils“. Außerdem können meditative Elemente eingebaut werden.

Flüge ab vielen deutschen Abflughäfen nach Zadar (ZAD) vermitteln wir gern auf Anfrage.

Eigener Transfer zur Marina Tankerkomerc Zadar. Der Hafen liegt 13 km vom Flughafen entfernt und ist gut mit Taxi (ca. 25 EUR pro Fahrt) zu erreichen.

Anreise mit PKW auf gut ausgebauter Autobahn bis Zadar. Parkplätze im Yachthafen (im Hangar 10 € /Tag, im Freien 7 € /Tag) oder in der Umgebung vorhanden.

Anreise mit Flixbus von München, Wien und Graz nach Zadar.

(Angaben ohne Gewähr)

atmosfair fliegen: Leisten Sie einen freiwilligen Klimaschutzbeitrag und kompensieren Sie die CO2 Emissionen ihrer Flüge im Verlauf der Buchungsstrecke vollständig (12 EUR) oder zur Hälfte (6 EUR).

„Diese Kombination aus Yoga und Segeln ist für mich der perfekte Urlaub“

Krka-Nationalpark

Der Krka-Kanal und der gleichnamige Wasserfall sind zwei ganz besondere Erlebnisse. Die Fluten des Krka stürzen über acht Stufen 49 Meter in die Tiefe. Die Atemberaubende Landschaft wurde zur berühmten Filmkulisse für Karl-Mays Winnetou. Es lohnt sich für die Besichtigung besonders früh oder spät dort zu sein, um dem Hauptandrang der Besucher zu entgehen.

 

Naturpark Telašćica

Gelegen im  Süden von Dugi Otok ist ein weiteres Highlight zu finden. Hier kann man gut gesichert auf ca. 6 m Wassertiefe vor Anker gehen. Landschaftlich hat die Insel einiges zu bieten, wie z.B. den Naturpark Telašćica und den Salzwassersee Mir. Beeindruckend sind die 150 m hohen Klippen, die an der zum offenen Meer gekehrten Seite steil ins tiefblaue Wasser stürzen. Von dort oben bietet sich ein wunderbarer Ausblick.

Dein Starthafen

Gerne sind wir dir bei der Buchung deines Segeltörns behilflich

Ähnliche Reisen