Ohne Risiko buchen & sicher segeln

25.08.2021 flexibelbuchen

Herzlichen Dank an alle Interessenten und Mitsegler! 

Seitdem die Reisebeschränkungen in Europa weitgehend aufgehoben sind, laufen bei uns die Drähte heiß. Wir freuen uns, euch wieder erlebnisreiche und erholsame Segeltörns zu organisieren und euch an Bord begrüßen zu können.
Bei Windbeutel Reisen kannst du jetzt unkompliziert deinen Segeltörn planen. Alle unsere Segeltörns der nächsten Wochen findest du in dieser Übersicht.


Für ein entspanntes Urlaubserlebnis

Um an Bord zu kommen, benötigst du einen höchstens 72h alten negativen PCR- oder Antigen-Schnelltest, einen Nachweis über vollständigen Impfschutz oder einen Genesenen-Nachweis. Zudem darfst du dich in den 14 Tagen vor Reisebeginn nicht in einem Virusvariantengebiet aufgehalten haben. Auf Familientörns gelten für Kinder ab 6 Jahren die gleichen Regeln.

Wir empfehlen allen Erwachsenen, sich vor dem Segeltörn vollständig gegen Covid-19 impfen zu lassen. Damit schützt ihr euch, eure Segelcrew und schafft die Voraussetzung für ein ungezwungenes Miteinander an Bord.
Der Raum auf einer Segelyacht ist begrenzt. Es geht familiär zu und Nähe zu Mitseglern ist nicht zu vermeiden. Wir möchten, dass ihr euer Segelerlebnis an Bord ohne Schutzmasken und Abstand jederzeit genießen könnt. An Bord und während des Segeltörns bildet ihr eine „Crew“. Ihr unterstützt euch gegenseitig und nehmt aufeinander Rücksicht. Beim Kontakt mit Hafenpersonal und auf Landgängen haltet ihr die örtlichen AHA-Regeln ein.

Alle Segelyachten werden von unseren lokalen Partnern bei jedem Crewwechsel aufwendig gereinigt und desinfiziert.

(Änderungen vorbehalten)

Rücktritt & Geld zurück, wenn ein Segeltörn nicht möglich ist

Sollten Reisebeschränkungen oder Quarantäneauflagen für deinen Reisezeitraum absehbar und unumgänglich sein, kannst du auf ein anderes Reiseziel umbuchen oder kostenfrei stornieren und erhältst den bezahlten Reisepreis umgehend zurück.

Unumgänglich ist eine Quarantäne für alle Personen bei Reiserückkehr aus Virusvariantengebieten. Vermeidbare Reisebeschränkungen, wie z.B. Quarantäne oder kostenpflichtige Tests für ungeimpfte Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren bei Reiserückkehr aus Hochrisikogebieten berechtigen nicht zu kostenfreier Umbuchung oder Stornierung.

Für Familien mit Kindern unter 12 Jahren wird angenommen, dass bei Reiserückkehr aus Hochrisikogebieten eine Quarantäne unumgänglich ist und es besteht die Möglichkeit, auf ein anderes Reiseziel umzubuchen oder kostenfrei zu stornieren.

Ob ein Reiseziel von Beschränkungen zum Reisezeitraum betroffen sein wird, wird ca. 16 Tage (Karibik, Thailand, Kapverden ca. 30 Tage) vor Reisebeginn betrachtet. Sollten Beschränkungen vorher absehbar sein, werden wir dich entsprechend vorher kontaktieren.

(Änderungen vorbehalten)

Windbeutel Segeltörns: voll abgesicherte Pauschalreisen

Von Windbeutel Reisen veranstaltete Segeltörns sind Pauschalreisen. Damit genießt du den bestmöglichen Verbraucherschutz mit kundenfreundlichen Zahlungs- und Stornobedingungen. Nach Buchungsbestätigung ist lediglich eine Anzahlung fällig, die restliche Zahlung erfolgt erst 28 Tage vor Reisebeginn. Der vollständige Reisepreis ist abgesichert. Mit der Reisebestätigung erhältst du den Sicherungsschein für Pauschalreisen, der die Erstattung der Zahlung im unwahrscheinlichen Falle der Insolvenz garantiert.


Reisehinweise für Einreise in dein Urlaubsland und Rückkehr

Die Einreise in die nachfolgend aufgeführten Länder ist mit Antigen-Schnelltest nicht älter als 48h oder PCR-Test nicht älter als 48h (Kroatien, Italien, Spanien) bzw. 72h (Griechenland, Frankreich, Dänemark) - alternativ gültiges Impfzertifikat oder Genesenen-Bescheinigung - möglich.


Bei Rückeinreise nach Deutschland müssen alle Einreisenden ab 12 Jahren bei Einreise eine digitale Einreiseanmeldung durchführen und das Nichtvorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 durch Impf-, Test- oder Genesenen-Nachweis belegen.

Bei Einreise aus einem Hochrisikogebiet wird eine Quarantäne durch Impf- oder Genesenen-Nachweis vermieden. Ungeimpfte müssen in Quarantäne, die frühestens 5 Tage nach Einreise durch Freitestung endet. Für Kinder unter 12 Jahren endet die Quarantäne nach Voraufenthalt in einem Hochrisikogebiet nach dem fünften Tag der Einreise automatisch. Reisen in Hochrisikogebieten sind möglich und finden in der Regel statt.

Bei Einreise aus einem Virusvariantengebiet ist eine vierzehntägige häusliche Quarantäne unumgänglich, es sei denn das Virusvariantengebiet wird während der Quarantänezeit herabgestuft. Reisen in Virusvariantengebieten finden in der Regel nicht statt.

Bitte beachtet die ab 01.08.2021 geltende Coronavirus-Einreiseverordnung.

(Angaben ohne Gewähr)


Reiseversicherung mit COVID-19 Schutz - dringend empfohlen!

Unsere Reiserücktrittskostenversicherung (RRV) schützt vor den finanziellen Folgen bei Reisestornierung bei Erkrankung - auch an Covid-19 - vor Reisebeginn, das Reiseschutzpaket (RSP) zusätzlich bei Erkrankung - auch an Covid-19 - während der Reise und nicht gedeckten Kosten einer notwendigen medizinischen Behandlung vor Ort. (Leistungen gemäß Versicherungsbedingungen.)